Marrie Lauder

Rechtsanwälte

Vita

Marrie Lauder absolvierte in Bielefeld das Studium der Rechtswissenschaften mit fachspezifischer Fremdsprachenausbildung in Englisch, sowie einem Auslandsaufenthalt in Brüssel und schloss es im Dezember 2006 mit dem 1. Juristischen Staatsexamen ab. Nach dem Referendariat am Landgericht Bielefeld legte sie im Juli 2009 das 2. Juristische Staatsexamen in Düsseldorf ab.

Von 2009 bis 2014 arbeitete Sie als Rechtsanwältin in einer an eine mittelständische Steuerberatungsgesellschaft angeschlossenen wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei in Ostwestfalen-Lippe. Im Jahr 2010 absolvierte sie erfolgreich die theoretische Prüfung zum Fachanwalt für Steuerrecht und 2011 für Arbeitsrecht. Seit 2013 ist sie bei der zuständigen Kammer als Fachanwältin für Steuerrecht zugelassen.

Im Juli 2014 trat sie in die Kanzlei BKS Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater ein. Die Bestellung zur Steuerberaterin erfolgte im April 2017. 

Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der gesellschaftsrechtlichen Beratung, insbesondere bei Umstrukturierungen und Unternehmenskäufen international agierender Unternehmen, der Vertragsgestaltung auf Deutsch und/oder Englisch im allgemeinen Zivilrecht sowie der Beratung von Unternehmen im Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht an der Schnittstelle zum Steuerrecht.

Frau Lauder ist ferner seit 2016 Dozentin an der IHK-Akademie Ostwestfalen zum Thema Internationales Steuerrecht und Mitarbeiterentsendungen, sowie seit 2017 Dozentin des Fachanwaltslehrgangs Steuerrecht der Hagen Law School in der iuria GmbH.

Marrie Lauder

Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Fachanwältin für Steuerrecht

+49 521 2993388